Svoboda wünscht – Adventlesung mit Sandro Svoboda

10.12.2017 18:00 Uhr

Passend zum Advent liest der Schauspieler und Kabarettist Sandro Svoboda zwei selbstverfasste Geschichten vor, die sich mit weihnachtlichen Themen auseinandersetzen, z.B. wie der technische Fortschritt den „heiligen App-end“ beeinflusst, egal in welcher sozialen Schicht man sich befindet, bzw. wie es aussehe, wenn man sich einen schlicht unerfüllbaren Wunsch doch erfüllen lässt und niemandem davon erzählen darf. Die beiden Texte „Heilig App-end“ und „Ernst und ich“ behandeln diese Themen natürlich humorvoll augenzwinkernd und verführen die Zuhörerinnen und Zuhörer in einen Surrealismus, der hoffentlich auf ewig einer bleibt. Aber man kann ja nie wissen…

Sonntag, 10. Dezember um 18 Uhr im Weinkeller

Eintritt: Frei Spende


◄ Zurück