3000 Kilometer zu Fuß durch die österreichischen Alpen

09.11.2016 19:30 Uhr

>>Projekt OE-3000 by Matthias Kodym<<

Matthias Kodym, geb. 1983 aus Puchberg am Schneeberg/Niederösterreich hat in den letzten sechs Jahren mehr als 23.000 Kilometer zu Fuß und nur mit minimalem Gepäck zurückgelegt. Seine Reisen führten ihn von Amerika bis Neu Seeland, von etablierten Wegen wie dem Pacific Crest Trail bis in die Wildnis Alaskas.
2016 verschrieb er sich den österreichischen Alpen und fügte in eigener Planung die drei Hauptwege, den Südalpen-, Zentralalpen- und Nordalpenweg über Verbindungsrouten zu einer 3000 Kilometer, so noch nie durchwanderten Route zusammen. Ein einzigartiges Weitwanderprojekt ist dabei entstanden. Mit selbst aufgenommenen Bildern und Filmsequenzen im Hintergrund erzählt Matthias Kodym live von seinen Erlebnissen auf dieser fordernden Tour und gibt Einblicke in die Welt des Reisens zu Fuß, dem Leben von Träumen und was es verlangt um eine Unternehmung  dieser Art zum Erfolg zu machen.

 

9. November 2016
19:30

Eintritt freie Spende

Der Trailer auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=b5CKHvdWajs


◄ Zurück